Tanz trägt in unserer Stadt zur Bereicherung des kulturellen Lebens bei. Jedes Jahr im März verwandelt sich unser Theater zu einer Stätte der Begegnungen von Gleichgesinnten, die den Tanz zu ihrem Lebensinhalt erkoren haben. Es begegnen sich unser künstlerischer Nachwuchs und Altmeister des Bühnentanzes. Ausgehend von der hohen Qualität der Eisenhüttenstädter Jugendtanzgruppen entstand im September 1993 die Idee, ein gemeinsames Tanzprojekt unter Anleitung eines professionellen Gastchoreografen zu entwickeln und gemeinsam zu erarbeiten. Diese Idee erwies sich für die Perspektive der TanzWoche als wichtig und dauerhaft. Jedes Jahr gestaltet sich die TanzWoche aufs Neue zu einem besonderen Höhepunkt.